Mehrstufiges praxisbezogenes Trainingsprogramm für Führungskräfte und Projektmanager.

Termine:

Stufe 1: 13. – 16.03.2018 Workshop A in München

Stufe 2: Firmenbesuche. Termine nach Vereinbarung

Stufe 3: 10. – 13.07.2018 Workshop B in München

Wozu dieses Trainingsprogramm?

Alle Welt redet über die Notwendigkeit von Veränderung. Tortzdem besteht ein eigenartiges Missverhältnis zwischen Ausmaß und Nachdruck der Beschwörungen – und dem tatsächlichen Geschehen.

Die Lösung liegt in der Beantwortung der folgenden Fragen:

  • Warum überhaupt verändern – und warum nicht einfach weiter so?
  • Woran liegt es, dass trotz allen guten Willens so viele Veränderungsansätze nicht wirklich erfolgreich sind?
  • Welches sind die grundlegenden Fehler, die Veränderungsprojekte zum Scheitern bringen?
  • Gibt es Schlüsselfaktoren für ein erfolgreiches Vorgehen?
  • Wie kann man die Betroffenen so beteiligen, dass sie anstehende Veränderungen zu ihrem eigenen Anliegen machen?
  • Wie kann es gelingen, in den Betroffenen die für die Veränderung erfoderliche Energie zu wecken und das notwendige Vertrauen aufzubauen?
  • Wie kann man Widerstand rechtzeitig erkennen und richtig damit umgehen?
  • Wie schafft man die erforderliche Konfliktkultur?
  • Wie kann man verhindern, dass ein Unternehmen nach einer gelungenen Veränderung wieder in Selbstzufriedenheit verfällt und es stattdessen nachhaltig in eine lernende Organisation umwandeln?

Was können Sie in diesem Programm lernen?

Sie entwickeln Ihre Kompetenz als Change Manager, indem Sie

  • sich damit auseinandersetzen ,wie sich insgesamt das Verständnis von Führung und Organisation verändert hat,
  • die Theorie über Führung, Organisation und Change Management auf die aktuellen Herausforderungen Ihres Unternehmens oder Ihrer Projekte anwenden und sich gegenseitig mit Ihren Erfahrungen bereichern,
  • Ihr bisheriges Selbstverständnis als Führungskraft oder Projektmanager im Lichte der neuen Erkenntnisse weiterentwickeln.

Kursbroschüre